WSVO die Prüfungsorganisation

Die WSVO ist die Vereinigung professioneller Segel- und Surf- und Wassersportschulen in ganz Österreich.
Sie ist einer der mitgliedsstärksten Clubs im Österreichischen Segel-Verband (OeSV) und seit 2012 lizenzierte
Prüfungsorganisation gemäß § 15 Abs. 1 des Seeschifffahrtsgesetzes – SeeSchFG.

Mit der Änderung der Seeschifffahrts-Verordnung (BGBl. II Nr. 169, 25. Juni 2015) und der Jachtverordnung – JachtVO (BGBl. II Nr. 205/2020) wurde das Prüfungswesen Hochsee für Segeljachten und Motorjachten in Österreich neu geregelt und vereinheitlicht.

Die JachtVO ist seit 8.5.2020 in Kraft.

⚠ COVID INFO ⚠

gemäß aktueller Anfrage-Beantwortung des Kompetenz-Center Recht und Service der Wirtschaftskammer Burgenland
ist nach derzeitiger Gesetzeslage (Stand 20.1.2021) die

Abhaltung von privaten Segelprüfungen
nicht zulässig

 

Wir ersuchen die Ausbildungsstätten Ihre Kunden davon in Kenntnis zu setzen und die davon betroffenen Kandidaten mit ihrer Seefahrtschule Kontakt aufzunehmen und neue Termine/Orte zu erfragen.

Die WSVO lehnt jegliche Verantwortung für Folgen ab, die in Missachtung von Reisewarnungen und COVID19-Empfehlungen für Prüfungskandidaten, Prüfer und Ausbildungsstätten eintreten.
Kandidaten, Ausbildungsstätten und Prüfer handeln eigenverantwortlich und in keiner Weise im Auftrag der WSVO.

erich klecka 20.1.2021


Besuchen Sie auch unserer Präsenz auf

wsvo.pro Wassersport Schulvereinigung Österreichs

wo unsere Sportschulen ihr Angebot präsentieren.