WSVO die Prüfungsorganisation

Die WSVO ist die Vereinigung professioneller Segel- und Surf- und Wassersportschulen in ganz Österreich.
Sie ist einer der mitgliedsstärksten Clubs im Österreichischen Segel-Verband (OeSV) und seit 2012 lizenzierte
Prüfungsorganisation gemäß § 15 Abs. 1 des Seeschifffahrtsgesetzes – SeeSchFG.

Mit der Änderung der Seeschifffahrts-Verordnung (BGBl. II Nr. 169, 25. Juni 2015) und der Jachtverordnung – JachtVO (BGBl. II Nr. 205/2020) wurde das Prüfungswesen Hochsee für Segeljachten und Motorjachten in Österreich neu geregelt und vereinheitlicht.

Die JachtVO ist seit 8.5.2020 in Kraft.

⚠ COVID INFO ⚠

Aus einem Email an das Seefahrtsreferat der WSVO vom 22.2.2021:


Prüfungen als Dienstleistung zu Aus- und Fortbildungszwecken sind nach geltender Rechtslage nur dann möglich, wenn die Dienstleistung gegenüber einer Person bzw. gegenüber Personen aus demselben Haushalt erbracht werden (§ 5 Abs. 3 Z 2 der 4. COVID-19-SchuMaV).

Insofern wären Einzelprüfungen zulässig, Gruppenprüfungen nicht.

Auf Abstandspflichten, FFP2-Pflicht, 20m²-Pflicht darf hingewiesen werden.

Bundesministerium für Soziales, Gesundheit
Pflege und Konsumentenschutz
S7 Krisenstab Covid-19


Die WSVO ersucht die Ausbildungsstätten Ihre Kunden davon in Kenntnis zu setzen und die davon betroffenen Kandidaten mit ihrer Seefahrtschule Kontakt aufzunehmen und neue Termine/Orte zu erfragen.

Die WSVO lehnt jegliche Verantwortung für Folgen ab, die in Missachtung von Reisewarnungen und COVID19-Empfehlungen für Prüfungskandidaten, Prüfer und Ausbildungsstätten eintreten.
Kandidaten, Ausbildungsstätten und Prüfer handeln eigenverantwortlich und in keiner Weise im Auftrag der WSVO.

erich klecka 23.2.2021


Besuchen Sie auch unserer Präsenz auf

wsvo.pro Wassersport Schulvereinigung Österreichs

wo unsere Sportschulen ihr Angebot präsentieren.